+ Auf Thema antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Kurzurlaub auf La Gomera

  1. #1

    38 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    16

    Kurzurlaub auf La Gomera

    Hallo

    wir wollen mal für zwei, drei Tage nach Gomera rüber und uns ein Bild von der Nachbarinsel machen (mit dem Auto und zu Fuß).

    Welche Orte, Fahr- und Wanderrouten, usw. sind eurer Meinung nach sehenswert bzw. gehören unbedingt zu einer Gomera-Besichtigung dazu? Vielleicht hat jemand schon mal so einen Kurzurlaub auf Gomera gemacht und kann mir ein paar Tipps geben.

    Danke euch.

  2. Nach oben    #2

    47 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    75
    Gomera ist nicht sonderlich spektakulär. Ein Hafenrundgang, eine Rundfahrt auf der gesamten Plateau-Straße und 2 bis 4 Abstecher zur Meeres-Küste reichen aus.
    Schau doch mal bei www.gomeraforum.de


  3. Nach oben    #3

    38 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 04/2013
    Gracias
    16
    Klingt ja unspannend.
    Meint ihr mit dem eigenen PKW übersetzen oder auf Gomera einen Mietwagen nehmen, was ist günstiger?

  4. Nach oben    #4

    47 Beiträge seit 01/2013
    Gracias
    75
    Keine Ahnung wir sind mit eigenem PKW gefahren, die Fährzeit ist sehr kurz, der Kat macht um die 40 Knoten.
    mfg
    Briefträger

  5. Nach oben    #5

    54 Jahre alt
    89 Beiträge seit 11/2010
    Gracias
    177

    Gomera lohnt sich

    Mit dem eigenen PKW, weil die Überfahrt kostet weniger, als da drüben einen zu mieten. Und bequemer ist es außerdem.

    Was mögliche Ziele angeht, gibt dir vielleicht die NDR-Sendung "Endlich Urlaub" ein paar Anreize. Kommt am 22.11.2015 um 19.15 Uhr (Kanarenzeit) und anschließend sicherlich in der Mediathek abrufbar.

  6. Nach oben    #6

    3 Beiträge seit 06/2015
    Gracias
    49
    Ich war grade für knapp eine Woche drüben. Bei 2 oder 3 Tagen würde ich das Auto mitnehmen. Ansonsten dort eines mieten.

    Das Wetter auf La Gomera ist extrem regional und wohl auch stark von der Jahreszeit abhängig. Brauchbares Wetter hat man um diese Jahreszeit nur im Valle, in Plaja de Santiago und öfter mal in San Sebastian obwohl das nicht im Süden liegt. Im Norden ist zu dieser Jahreszeit das Wetter ähnlich wie man es in Deutschland im Oktober hat - nur etwas wärmer. Im Hochwald ist es extrem unbständig und meist bewölkt. Aktuell war der Temperaturunterschied von der Südküste zum Wald oben immer um die 10 Grad. Ich hatte zt. unter 10 Grad am Autotermometer.
    La Gomera ist wunderschön aber eigentlich eine Wanderinsel. Viel mehr kann man da auch nicht machen. Ich würde mich im Valle einquartiern.
    Dinge die man gesehen haben muss so wie den Teide auf Gran Canaria gibt es dort nicht. Das Highlight ist halt die Insel selber. Kauf dir einen Reiseführer und schau dir an was dir am besten gefällt. Einen besseren Tipp kann ich dir leider nicht geben.
    Ach noch was. Das Teilstück der Höhenstrasse von Hermingua in Richtung Playa de Santiago ist gesperrt. Ich durfte einen riesen Umweg über San Sebastian fahren.


+ Auf Thema antworten

Lesezeichen für Kurzurlaub auf La Gomera

Lesezeichen