+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 67 bis 98 von 98

Thema: Coronavirus auf Gran Canaria

  1. #67

    39 Jahre alt
    18 Beiträge seit 09/2020
    Tschechien hat schon die Reisewarnung aufgehoben.

  2. Nach oben    #68

  3. Nach oben    #69

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Zitat Zitat von freddy Beitrag anzeigen
    Tschechien hat schon die Reisewarnung aufgehoben.
    Na prima, ausgerechnet Tschechien?! Dort ist Corona gerade außer Kontrolle.
    https://onemocneni-aktualne.mzcr.cz/covid-19

    Und in den anderen wichtigen Urlauberherkunftsländern sieht es auch nicht besser aus. Wenn die ungetestet hierher kommen, haben wir in Kürze wieder einen starken Anstieg der Fallzahlen.

    Alles nicht so tolle Aussichten im Moment.

    Wäre begrüßenswert. Ab wann soll das in Kraft treten?

  4. Nach oben    #70

    39 Jahre alt
    18 Beiträge seit 09/2020
    Die Kanaren sind immer noch Risikogebiet für Deutschland obwohl die Inzidienz schon seit zwei Wochen unter 50 ist? Will man mit aller Macht verhindern dass Herbsturlauber kommen?


  5. Nach oben    #71

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Und Gran Canaria ist ab morgen offiziell wieder grün.

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...manana-sabado/

    Die Deutschen haben jetzt aber andere Probleme als sich mit der Aufhebung von Reisewarnungen zu beschäftigen.

  6. Nach oben    #72

    39 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    16
    Zitat Zitat von freddy Beitrag anzeigen
    Die Kanaren sind immer noch Risikogebiet für Deutschland obwohl die Inzidienz schon seit zwei Wochen unter 50 ist? Will man mit aller Macht verhindern dass Herbsturlauber kommen?
    Man muss fairerweise anmerken, dass sie auch fast zwei Wochen zögerten, bis sie die Reisewarnung aussprachen. Und nun geht man halt auf Nummer sicher. Was ich gar nicht schlecht finde. Mit mehr Touristen kommen auch wieder mehr unentdeckt Infizierte auf die Insel. Und gerade sind die meisten Herkunftsländer echte Corona-Brennpunkte. Deutschland bald auch. Von mir aus darf die Reisewarnung also noch länger andauern. Sie schützt die Kanaren vor infizierten Deutschen.

  7. Nach oben    #73

    39 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    16
    Nun also doch: Die Reisewarnung für die Kanaren wird am Samstag aufgehoben.
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/R...herheit/210534

  8. Nach oben    #74
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19

    Aktuelles zum Thema "Coronatest für Touristen"

    Auf einer Dringlichkeitskonferenz zwischen der Kanarischen Regierung und Verbänden des Tourismussektors sowie Gewerkschaften (CEOE, Canary Islands Business Confederation, UGT und CCOO) wurde gestern am späten Abend eine Entscheidung zu verpflichtenden Coronatests für Touristen auf den Kanarischen Inseln gefällt. Es wurde beschlossen, dass keine Touristen auf den Kanarischen Inseln aufgenommen werden dürfen, die keinen negativen Coronatest vorlegen. Dieser Test darf maximal 72 Stunden alt sein.

    Allerdings ist dies noch KEIN Gesetz auf den Kanarischen Inseln, wird es jedoch, denn eine Dringlichkeitssitzung des Parlamentes und des Ministerrates soll eine Änderung des Tourismusgesetzes dahingehend beschließen. Diese Änderung soll im Dringlichkeitsverfahren binnen weniger Tage erfolgen. Dieser Vorgang bis Inkrafttreten des Gesetzes soll nicht länger als 15 Tage dauern, inklusive Übergangsfrist damit alle Gäste informiert werden können, die bereist kurzfristig anreisen.

    https://infos-grancanaria.com/2020/e...ergungsverbot/

  9. Nach oben    #75

    39 Jahre alt
    18 Beiträge seit 09/2020
    Wenn das nicht ganz schnell umgesetzt wird, gehen die Zahlen vorher hoch und dann gibt es wieder Reisewarnungen. Und dann war es das mit dieser Wintersaison.

  10. Nach oben    #76

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179

    Corona-Testpflicht

    Nicht zu früh freuen. Das Dekret ist nicht wasserdicht.
    https://www3.gobiernodecanarias.org/...ante-la-covid/
    Die Tests gelten nämlich weiterhin nur für Touristen. Die Familienbesuche von und nach spanischem Festland sind nicht von der Testpflicht erfasst. Da kann es nach Weihnachten ja wieder steil hoch gehen.
    Für mich unverständlich!

  11. Nach oben    #77

    42 Jahre alt
    18 Beiträge seit 07/2020
    Wenn man als Überwinterer eine Wohnung auf der Insel besitzt, muss man sich dann auch testen lassen? Wo wird das überprüft?

  12. Nach oben    #78

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Solche Urlauber fallen durch das Raster. Wenn du hier eine Wohnung besitzt oder Bekannte besuchst, betrifft dich die Testpflicht nicht.

    https://www.auswaertiges-amt.de/de/R...herheit/210534

  13. Nach oben    #79
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19

    PCR-Test-Pflicht ab 23.11.2020

    Neue Regeln zur Einreise für ganz Spanien:
    https://www.boe.es/boe/dias/2020/11/...2020-14049.pdf

  14. Nach oben    #80

    42 Jahre alt
    18 Beiträge seit 07/2020
    Ich will den Coronatest direkt nach Ankunft am 25. Nov auf der Insel machen. In Deutschland ist mir das einfach zu umständlich und nicht sicher, dass ich das Ergebnis noch rechtzeitig erhalte. Gibt es am Flughafen LPA eine Testmöglichkeit oder in der Nähe?

  15. Nach oben    #81
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19
    Ab 23.11. gilt die obige Regel, wenn Du aus einem Risikogebiet einreist. Du musst dann einen PCR-Test mitbringen.

  16. Nach oben    #82

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Zitat Zitat von Barraquito Beitrag anzeigen
    Ich will den Coronatest direkt nach Ankunft am 25. Nov auf der Insel machen. In Deutschland ist mir das einfach zu umständlich und nicht sicher, dass ich das Ergebnis noch rechtzeitig erhalte. Gibt es am Flughafen LPA eine Testmöglichkeit oder in der Nähe?
    Hier eine Liste der Testmöglichkeiten für Coronatests auf Gran Canaria.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  17. Nach oben    #83
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19
    Die Maskenpflicht soll auch 2021 bleiben:

    https://www.elmundo.es/ciencia-y-sal...8508b45ba.html

  18. Nach oben    #84
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19

    Neue Maßnahmen zwischen 23. Dezember und 10. Januar auf den Kanaren

    Nächtliche Ausgangssperre ab 1 Uhr bis 6 Uhr am Morgen, außer am 25.12. und 01.01, dann bis 1:30 Uhr.

    Kontaktbeschränkungen auf eine maximale Gruppengröße von 6 Personen, an den Feiertagen 24., 25. 31. Dezember sowie 1. und 6. Januar ist die maximale Gruppengröße auf 10 Personen festgelegt. Kinder unter 6 Jahren zählen nicht mit.

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...celebraciones/

  19. Nach oben    #85

    39 Jahre alt
    18 Beiträge seit 09/2020
    Stand heute liegt die Inzidenz der Kanaren schon bei 50. Und wenn es mit Teneriffa so weiter geht, haben wir bald eine neue Reisewarnung. Die Kanarischen Inseln werden zusammengerechnet und deshalb betrifft das auch Gran Canaria. Hoffentlich greifen die neuen Maßnahmen noch rechtzeitig.

  20. Nach oben    #86

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Großbritannien hat die Kanaren heute bereits wieder als Risikogebiet eingestuft, was für Urlaubsheimkehrer eine Quarantäne zur Folge hat. Das wars dann mit der Wintersaison auf Gran Canaria.

    https://diariodeavisos.elespanol.com...dores-seguros/

  21. Nach oben    #87
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19
    Kanaren sind wieder Risikogebiet:
    https://www.auswaertiges-amt.de/de/R...herheit/210534

  22. Nach oben    #88

    39 Jahre alt
    18 Beiträge seit 09/2020
    Nicht gut. Aber war leider abzusehen. Nützt nun leider auch nichts, auf Teneriffa rumzuhacken. Beim letzten mal war ja Gran Canaria schuld

  23. Nach oben    #89

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Die Impfdosen sind auf Gran Canaria eingetroffen und die 72-jährige Mari Carmen Déniz hat die erste Impfung erhalten.

    Bild-Quelle: Twitter @PresiCan, @GranCanariaCab
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken vacunagc.jpg   carmengc.jpg  

  24. Nach oben    #90

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Langsam steigen die Fälle auch auf GC wieder an. Allein Las Palmas fast 500 Neuinfektionen in der letzten Woche. Diese Entwicklung besorgt mich.

  25. Nach oben    #91
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19

  26. Elke´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  27. Nach oben    #92

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Dieses Dreistufenmodell ist wirkungslos, wie sich auf Teneriffa gezeigt hat. So lange Schulen offen bleiben, kann ich keine Ernsthaftigkeit bei der Eindämmung erkennen.

  28. Helmut´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  29. Nach oben    #93

    39 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    16

    Regierung erhöht die Alarmstufe für Gran Canaria

    Ab Montag 00:00 Uhr gilt auf Gran Canaria die Stufe 3 des Corona-Alarmplans. Demnach dürfen Restaurants und Bars drinnen keine Gäste mehr bewirten, nur noch außen mit halber Bestuhlung. Außerdem gilt eine nächtliche Ausgangssperre von 22:00 bis 06:00 Uhr. Und es dürfen sich im privaten und öffentlichen Raum keine fremden Personen mehr treffen, die nicht zum selben Haushalt gehören.

    https://www3.gobiernodecanarias.org/...ife-a-nivel-2/

    Die Inzidenz von Gran Canaria liegt bei 96!
    https://grafcan1.maps.arcgis.com/app...7468d1fd70efb6

  30. Nach oben    #94

    54 Jahre alt
    62 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    179
    Zitat Zitat von GC-Fan Beitrag anzeigen
    Und es dürfen sich im privaten und öffentlichen Raum keine fremden Personen mehr treffen, die nicht zum selben Haushalt gehören.
    Aber in überfüllten Schulbussen bei 10 cm Sitzabstand und danach 30 Schüler zusammen in kleinen Räumen scheint okay zu sein. Klar, denn das Virus hat Anweisung von der Regierung nicht auf Eltern und Großeltern überzuspringen. Na dann...

  31. Nach oben    #95

    39 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    16
    Gran Canaria bleibt bis mindestens 18.02. in Ampelstufe Rot.

  32. Nach oben    #96

  33. Elke´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  34. Nach oben    #97
    Avatar von Elke
    94 Beiträge seit 09/2020
    Gracias
    19
    Die Kanaren sind kein Hochrisikogebiet mehr:
    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/...biete_neu.html

  35. Elke´s Beitrag erhielt Dank und/oder Zustimmung von:


  36. Nach oben    #98

    39 Jahre alt
    aus Las Palmas
    41 Beiträge seit 01/2020
    Gracias
    16
    Die Entwicklung ist erfreulich aber die Herabstufung vom RKI ändert leider nicht viel außer dass der Corona-Test bei Rückreise nach Deutschland nicht mehr zwingend vorher erfolgen muss.


+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Auf nach Las Palmas de Gran Canaria
    Von BlumeN im Forum Essen, Trinken & Ausgehen auf Gran Canaria
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2020, 00:10

Lesezeichen für Coronavirus auf Gran Canaria

Lesezeichen